Weinviertler Provence

In der Hauptsaison mit tausenden Touristen in die Provence reisen muss nicht sein. Den Duft nach Lavendel gibt es  auch im Weinviertel:

 

Lavendeldorf Unterdürnbach

Bereits seit 2007 gibt es das sogenannte „Lavendeldorf“ in Unterdürnbach. Vor allem von Mai-Juli lohnt sich ein Besuch im Dorf, das seinem Namen wirklich alle Ehre macht. Über 2.000 Lavendelstauden sind in der Gemeinde verstreut und verströmen ihren angenehmen und beruhigenden Duft. Und die Farbe LILA kommt nicht nur in den Blüten vor, sondern auch auf Fensterläden, Parkbänken und Co. Ein Highlight ist definitv der Lavendel-Schaugarten mitten in der Ortschaft. Farblich dazu passend bietet sich danach natürlich ein Besuch in der Amethyst-Welt Maissau an. 🙂

Mehr Infos:

 

Produkte aus Lavendel

Auch Josef Regner aus Traunfeld beschäftigt sich seit kurzem vermehrt mit den farbenfrohen Kräutern, für die Frankreichs Süden so berühmt geworden ist. Bereits die zweite reiche Ernte kann er verzeichnen. Obwohl die Anzahl der Pflanzen nicht mit denen vom Lavendeldorf mithalten kann, sind daraus schon eine beträchtliche Zahl an Produkten entstanden, z.B.:

Mehr Infos:

Angelika Schiemer

Angelika ist Wahl-Weinviertlerin und lernt durch Wetti ihre neue Heimat Stück für Stück kennen. Als Fotografin liebt sie das Schöne in den Details und hält diese mit Begeisterung fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.