Der Greißler 4.0

Das letzte Wochenende stand ganz im Zeichen der Entdeckerlust und wir haben uns eine weitere Tour ins tiefe Weinviertel nicht nehmen lassen.

Durch Zufall haben wir einen Flyer von einem relativ neuen Laden in der Gegend gefunden: Dieser „Geissler ums’ Eck“ nennt sich „Gretzlshop“ und hat heute zufällig offen. Neugierig, wer sich da dem „Kramer-Sterben“ entgegensetzt, machen wir uns am Samstag Vormittag auf den Weg nach Pellendorf, einem kleinen Dörfchen nördlich von Wolkersdorf.

Im kleinen Ort selbst verfahren wir uns fast zwei Mal, bis wir den Standort aber dank Google Maps Beschreibung finden 😉 In einer Wohnstraße mit vielen Neubauten entdecken wir den Shop – oder besser gesagt – den Autoanhänger mit dem Shop. Sehr entzückt von dieser Art des Verkaufs schauen wir uns um und finden einen Aushang an der Haustürglocke „Wir haben offen, bitte anläuten“. So tun wir das und uns kommt ein junger Mann entgegen und bietet uns gleich mal eine Tasse Kaffee an – so etwas gehört mal zu einem richtigen Einkaufserlebnis 🙂 Wir lehnen jedoch ab – wollen wir doch nur ein paar regionale Produkte in unsere Einkaufstaschen packen. Kurz danach kommt die sympathische Besitzerin Yvonne Sulzer hinter den Einkaufstresen im Anhänger und zeigt uns ihre Schätze. Wir kaufen Getränke von Storchenbräu, verschiedene Chutneys und frischen Spargel. Zufrieden mit unserer Wahl, lassen uns Yvonne und ihr Partner aber nicht gehen, bis wir nicht doch zumindest ein „Kracherl“ statt dem Kaffee trinken. 🙂

Wir fühlen uns gut aufgenommen im Geschäft und im Gespräch erzählen sie uns von ihrem Konzept und ihrer noch sehr jungen Unternehmensgeschichte – gegründet haben sie erst vor einem Jahr und haben dieses damit verbracht, ihr System auszufeilen und ausgeklügelte Transportsicherungen zu basteln. Die beiden sind nämlich jeden zweiten Freitag am Mistelbacher Markt vertreten und hängen ihren Laden ganz einfach fix fertig an ihr Auto und ersparen sich das Her- und Abräumen am Markt. Stolz erzählen sie auch von ihrer Vision, der neue „Greißler 4.0“ zu sein: Denn ihr Hauptvertrieb passiert nicht im Anhänger sondern über ihren Online-Shop, wo sie einen Teil der Waren verschicken bzw. in der Gemeinde sogar persönlich ausliefern. Ihr Fokus liegt ganz klar auf regionalen und Bio-Produkten und sie scheuen sich nicht davor, mit anderen Greißlern der Umgebung zusammenzuarbeiten.

Solche Konzepte können wir nur unterstreichen und wissen, dass die „Gretzlshops der Zukunft“ den Nerv der Zeit treffen werden.

Kurz vor „Ladenschluss“ um 12:00 kommt noch eine andere angekündigte Besucherin und so füllt sich die Straße vor dem Shop. Wir leeren unser „Himbeerkracherl“ und machen uns wieder auf den Rückweg – Wir sind glücklich, ein solches Schmuckstück gefunden zu haben und sind schon gespannt auf unsere weiteren Erkundungen.

Gretzlshop:

www.gretzlshop.at

Samstag 09:00 – 12:00
Braitenweg 3, 2191 Pellendorf

Bankomat und Kreditkartenzahlung ist übrigens auch möglich 😉

Angelika Schiemer

Angelika ist Wahl-Weinviertlerin und lernt durch Wetti ihre neue Heimat Stück für Stück kennen. Als Fotografin liebt sie das Schöne in den Details und hält diese mit Begeisterung fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.